Übersicht


Veranstaltungen im Jahr 2017




SOLI DEO GLORIA
Neujahrskonzert der Bach-Gesellschaft Bremen

Sonntag, 8. Januar 2017, 19 Uhr
St. Petri Dom Bremen
Karten: An der Abendkasse zu 15 Euro (ermäßigt 10 Euro)

Unser erstes Konzert im Jahr des fünfhundertjährigen Reformationsjubiläums beginnen wir mit der Bitte um Erbarmen und dem sich anschließenden Lobpreis
Gottes der „Lutherische Messe“ in A-Dur, BWV 234. Im darauffolgenden Tripelkonzert a-Moll, BWV 1044, streiten die solistischen Instrumente Flöte, Violine und Cembalo, getragen von einem ungemein farbigen und fein austarierten Streichersatz, der selbst bei Bach seinesgleichen sucht. Schließlich wird Sie die großbesetzte Neujahrskantate „Gott wie dein Name, so ist auch dein
Ruhm“, BWV 171, aus dem dritten Leipziger Kantatenjahrgang mit Pauken und Trompeten in das Neue Jahr entlassen.

Es musiziert das Bachische Collegium Bremen
mit Vokal- und Instrumentalsolisten.


EINE BACHSCHE KAFFEEHAUS-MUSIK

1. KONZERT
Datum:
Samstag, 10. Juni 2017, 19.30 Uhr
Ort: St. Ansgarii-Kirche Bremen
Schwachhauser Heerstraße 40

2. KONZERT
Datum:
Sonntag, 11. Juni 2017, 18 Uhr
Ort: Klosterkirche Lilienthal
Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal

Karten: An der Abendkasse zu 15 Euro
(ermäßigt 10 Euro)

Nach einer einleitenden Orchestersuite von Johann Bernhard Bach wird
unser Gast aus den Niederlanden, Albert Brüggen, die Cello-Suite G-Dur
von J. S. Bach musizieren. Die folgende Kaffee-Kantate „Schweigt
stille, plaudert nicht“ hat J. S. Bach ca. 1734 eigens für die Konzertreihe im Zimmermannschen Kaffeehaus komponiert. Sie spiegelt die Leipziger Kaffeetradition im Barock wider und ist das perfekte Stück für ein Kaffeehaus.


OHNE LUTHER KEIN BACH
Blue Note Bach

Datum: Sonntag, 22. Oktober 2017, 18 Uhr
Ort: Klosterkirche Lilienthal Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal

Karten: An der Abendkasse zu 15 Euro (ermäßigt: 10 Euro)

Ein spannendes Crossoverprojekt des Bremer Jazzpianisten Jens Schöwing:
In Zusammenarbeit mit der Cembalistin Alina Rotaru interpretiert Jens Schöwing mit seinem Quartett (Vibraphon, Klavier, Bass, Schlagzeug) die Musik von J. S. Bach auf vielfältige Art und Weise.
Anlässlich des Luther-Jahres stehen Bearbeitungen der Lutherchoräle im Fokus. J. S. Bach hat 30 der 37 Lutherlieder vertont.



************************


Die Bachkantate im Radio

An jedem Sonntag ist im Radio NDR Kultur (in Bremen UKW 94,4) zwischen 8.00 Uhr und 8.40 Uhr eine Bach-Kantate zu hören.


Übersicht